5 éléments à bien surveiller pour une maison saine et sûre

Auch wenn euer Haus in Sachen Installationen und Sicherheit den neuesten Standards entspricht, gibt es noch weitere Bereiche auf die Ihr stets ein Auge haben solltet. Wir nennen euch fünf Punkte, die für ein sicheres Zuhause unabdingbar sind.

Schimmel, wo versteckst Du dich?

Nicht nur, dass Schimmel für viele Krankheiten verantwortlich gemacht wird, er ist auch nicht schön anzusehen. Schimmel hat die Eigenschaft sich besonders häufig in feuchten, dunklen Bereichen zu verbreiten. Er sondert darüber hinaus auch einen unangenehmen Geruch ab der nur schwer wieder vollständig zu beseitigen ist. Schenkt also eurem Küchen- und Badbereich besondere Aufmerksamkeit, insbesondere die dunklen Ecken, z.B. unter der Spüle oder Badewannen- und Duschecken sind sehr anfällig. Reinigt die betroffenen Bereiche besonders regelmäßig und sorgfältig (besonders effektiv sind hier zum Beispiel chlorhaltige Mittel).

CO2 Gehalt im Gleichgewicht?

Ein falscher CO2-Gehalt in der Luft kann zu erheblichen Gesundheitsschäden führen, die zunächst keine oder nur wenig Symptome entwickeln. Um dies zu verhindern, empfiehlt sich die Installation von CO2-Sensoren, die das aktuelle Niveau messen. Sollte der CO2-Gehalt zu hoch sein, ist dies ein Hinweis auf mangelnde Belüftung oder auf undichte Rohrleitungen.

Kühlschranktemperatur konstant?

Euer Kühlschrank muss zu jeder Zeit seine Idealtemperatur halten. Bei einem Ausfall oder Unregelmäßigkeiten können einige der aufbewahrten Lebensmittel ohne euer Wissen schneller verderben und beim Verzehr krankmachen.

Sicherungskasten gesichert?

Eine einwandfreie Sicherungsanlage garantiert Euch und eurer Familie die sichere Nutzung aller Elektrogeräte und Steckdosen im Haushalt. Der Sicherungskasten sollte daher immer verschließbar sein und unbedingt in einer Höhe angebracht werden, die vor unbeabsichtigten Missbrauch durch Kinder oder Haustiere schützt.

Intakte Gasanlagen?

Gasherde oder Backöfen können unbemerkt plötzlich defekt sein, so dass Gas austreten kann. Glücklicherweise riecht man das in den meisten Fällen rechtzeitig. Wenn bei einer Gasbrennfläche auf dem Herd weiter ohne Flamme Gas ausströmt, lässt sich das auch gut mit dem bloßen Auge erkennen. Kontrolliert immer ob alle Gasgeräte richtig ausgeschaltet sind, wenn Ihr sie nicht mehr verwendet. Bei Gasgeruch solltet ihr immer einen Fachmann rufen.

Solltet ihr mehr Interesse an Themen rund um die Sicherheit eures Hauses haben, findet Ihr hier noch weitere Beiträge.

 

About The Author

Myfox Blog-Team Deutschland

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Close